Sprach-Material

 

Maria Montessori hat im Zuge ihrer Reformpädagogik zu Beginn des 20. Jahrhunderts neben ihren innovativen Lerntheorien auch Lern- und Arbeitsmaterial für Kinder geschaffen, zu dem das Sprach-Material als eigene Kategorie zählt - Weitere Kategorien sind das sogenannte Sinnes-Material, das „Mathematische Material“, das „Kosmische Material“ und das Material zu Übungen des praktischen Lebens.

 

Im Zusammenhang mit dem Sprach-Material lohnt es sich, zunächst einmal einen genauen Blick auf das Montessori-Material an sich zu werfen:

 

Allen Montessori-Materialien gemeinsam ist, dass Kindern das Lernen leicht gemacht wird – Wissen wird spielerisch, anschaulich und „kompakt“ vermittelt – die allermeisten Kinder sind fasziniert von den Montessori-Lernmaterialien, die durchgehend schön anzusehen und schön zu „be-greifen“ sind! - Die verschiedenen Materialien bauen auch vom Schwierigkeitsgrad her immer logisch aufeinander auf.

 

Mit Montessori Lernmaterialien lernen Kinder über ihre Sinne und ganzheitlich. Dies bedeutet auch, dass Kinder teilweise oft schon deutlich früher mit dem Lernen bestimmter Inhalte beginnen können, als dies allgemein üblich ist. Montessori Lern- und Arbeitsmaterialien setzen Montessoris Lerntheorien direkt in die Tat um: sie geben Kindern die Möglichkeit, die Welt selbst zu entdecken und ihre eigenen Erfahrungen zu sammeln. Erwachsene sind dabei sozusagen die „Wegbereiter“ und „Wegbegleiter“: mit fast allen Montessori-Materialien können Kinder nach kurzer Einweisung durch einen Erwachsenen selbständig arbeiten und ihre Fehler auch selbst kontrollieren.

 

Das Sprachmaterial an sich

 

Die menschliche Sprache kann als Voraussetzung und gleichzeitig auch die Folge gemeinschaftlichen Lebens bezeichnet werden. Sprache ist lebens- und überlebensnotwendig, Sprache brauchen wir Menschen, um uns zu verständigen, und um uns untereinander auszutauschen. Eine Weiterentwicklung der Sprache ist die Schrift und damit zusammen hängend, das Lesen. Seit Jahrtausenden gehört die schriftliche Äußerung zum Alltag und ist nach wie vor eines unserer wichtigsten Güter.

 

Mit dem Montessori-Sprach-Material lernen Kinder ab etwa 4 Jahren zunächst in ihrer Muttersprache Lesen und Schreiben, später dann auch Grammatik Satzbau und Wortarten kennen und bestimmen. Zusätzlich gibt es Material, das Leseanregungen bietet.

 

Lesen und Schreiben lernen mit Sprach-Material

 

Die Sandpapierbuchstaben und die metallenen Einsatzfiguren sind wohl das elementarste Material zum Alphabet und zum Lesen und Schreiben-Lernen: mit den Sandpapierbuchstaben lässt sich das Alphabet „buchstäblich erfühlen“! Die metallenen Einsatzfiguren lassen sich aus ihren Holzrahmen nehmen und auf Papier nachfahren – eine angenehme Art und Weise, die Schreibhand zu schulen. Darüber hinaus gibt es weiteres schönes und empfehlenswertes Material wie Buchstabenkästen dem gesamten Alphabet in mehrfacher Ausführung in Form von Karten oder Holzfiguren.

 

Satzbau lernen mit dem Sprach-Material

 

Mehrere Sprach-Materialien unterstützen auf sehr anschauliche und einfache Art und Weise das Erlernen des Satzbaus! Übersichtlich und grafisch dargestellt ist die Satzstruktur mit dem einfacheren Sprach-Material, der Satzzerlegungstabelle, und dem etwas komplexeren Sprach-Material, dem Satzstern. Die Satzteile wie Subjekt, Objekt und Prädikat mit den typischen Fragen zur Erkennung der Satzteile sind übersichtlich und grafisch deutlich aufgemalt - die einzelnen Teile eines Satzes können z. B. einfach ausgeschnitten und auf die Symbole der Satzzerlegungstabelle oder des Satzsterns gelegt werden. Kinder begreifen so sehr schnell Der Satzstern erklärt den einfachen Satzbau, der Satzstern den komplexen Satzbau.

 

Wortarten lernen mit dem Sprach-Material

 

Maria Montessori hat jeder Wortart ein Symbol in einer spezifischen Farbe zugeordnet. Diese Symbole gibt es als im Sprach-Material in verschiedenen Ausführungen, u. A. auch als dreidimensionale Körper aus Holz. Die Wortartensymbole lassen sich z. B. im Zusammenhang mit geschriebenen Sätzen nutzen. Die Auftrags- und Sprachkästen in den Montessori-Farben für die Wortarten gehalten, sind ebenfalls ein sehr bekanntes und beliebtes Sprach-Material zum Erlernen der Wortarten. Durch das Ausführen bestimmter Aktivitäten und anschließendes Zuordnen der Wortarten lernen Kinder praktisch handelnd Grammatik kennen!

 

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg mit dem Montessori Sprach-Material!